Umgebung

Weingastronomie und Wellness auf den Weinbergen

Das Projekt des Touristikempfangs wird Mitte 2010 mit der Eröffnung des Anwesens aus dem 18. Jahrhundert – die Villa Prato – im Herzen von Mombaruzzo erweitert. Ein renoviertes Adelshaus, das nicht nur als Relais de Charme wiedergeboren wird, sondern auch als Wellness-Center De Luxe mit "Grappa-Therapie“ fungieren wird. Folgendes wird geboten werden: Sauna, Türkisches Bad, Eisfontäne, Kneipp-Strecke, Hydromassage, Fitnessraum, Swimmingpool im Freien und Thermalschwimmbecken mit einer Wassertemperatur von 36°C. Ebenso werden ausgestattete Bereiche für Massagen und Aromatherapie vorliegen; in den Grotten der unterirdischen Keller können die zahlreichen wohltuenden Eigenschaften der Trauben und des Tresters für Dampfbäder, Duschen und Massagen genossen werden. Innerhalb des Gebäudes wird es auch die Möglichkeit geben, ein Restaurant und ein Meetingsaal für die Organisation von Events, Meetings und Tagungen zu nützen. Auf Wunsch wird der Eintritt auch den Gästen des Relais Al Cambio geboten.

Ein zu genießender und zu entdeckender Piemont

Dank der exklusiven und unvergleichbaren Lage, ist das Relais Al Cambio ein optimaler Ausgangspunkt, um eine Gegend zu entdecken und zu genießen, die die Anerkennung des Welterbe-Titels erhalten wird. Eine von historischen Dörfern, Schlössern und römischen Kirchen gekennzeichnete Gegend, in der Naturparke und eine antike und reiche Weinkultur vorgefunden wird. Hier werden viele kulturelle, Thermal- und Folkloreveranstaltungen organisiert, sowie verschiedene nicht zu verpassende Events, wie die Tage der Geöffneten Weinkeller (letzte Maiwoche). Ein herrliches Klima und eine günstige Bodenzusammensetzung machen aus der Gegend des Monferrato und der Langhe eines der bedeutendsten Produktionsorte des Chardonnay, Cortese, Moscato sowie der wunderbaren Rotweine, wie Barbera, Nebbiolo, Barbaresco, Barolo, Dolcetto und Brachetto. In den zahlreichen und einladenden Restaurants und Ferienbauernhöfen der Gegend können wundervolle Piemont-Fleischgerichte, Käse und typische Desserts genossen werden. Im Herzen des Monferrato entstand die Wohnanlage wenige Minuten von der Ortsmitte Nizza Monferrato, die Stadt des Barbera, von Canelli, die Wiege des Moscato d’Asti, und wenige Kilometer von Acqui Terme entfernt, eine bekannte Thermalstadt, wie auch Asti, die für ihren historischen Palio bekannt ist und Alba, die weltweit für ihren wertvollen Trüffel berühmt geworden ist.
In der Nähe kann Golf gespielt, geritten und Ausflüge organisiert werden. Das Hotel ist leicht erreichbar: Es ist eine Stunde von den Flughäfen Genua und Mailand Linate und eineinhalb Stunden vom Flughafen Turin Caselle und Mailand Malpensa entfernt.